Exclusiver Perlenschmuck 2016

Perlen in jeder Form faszinieren die Menschen auch noch in der heutigen Zeit, besonders da sich ihre zeitlose Optik mit jedem Modestil kombinieren lässt. Ihre Einzigartigkeit verdanken Perlen einem winzigen Sandkorn, das sich innerhalb der Perlmutter/Muschel festsetzt. Somit handelt es sich bei einer Perle immer um ein Unikat. Die unvergleichliche Schönheit der Perlen hat bereits Generationen beeindruckt, vor allem, da Perlenschmuck von Frauen und Männern getragen werden kann – ohne aufdringlich zu erscheinen.

Zeitlose Eleganz mit individuellem Charme

Perlen sind natürliche Juwelen – sinnlich und erotisch! Perlen können Sie zu jeder Gelegenheit tragen und verleihen dabei jedem Ihrer Outfits ein individuelles Flair. Ob in sanftem Creme, Rosè oder klassischem Weiß bis zu kostbarem Schwarz – Perlen beeindrucken immer mit ihrer Schlichtheit. Perlenschmuck können Sie zudem täglich tragen – dezent und doch stets ein Eyecatcher.

Einmaliger Perlenschmuck wie zum Beispiel aus Süßwasser-/Zuchtperlen gefertigt liegt samtweich wie auch aufregend kühl auf der Haut. Sie müssen keinen bestimmten Anlass abwarten, um derartig strahlende Perlen zu tragen. Diese Faszination muss zudem keineswegs hochpreisig sein. Süßwasserperlen erreichen einen Durchmesser von einem bis sechzehn Millimeter, wobei die Oberfläche stets mit Makellosigkeit beeindruckt. Die spezielle Faszination von Süßwasserperlen liegt in ihrer unendlichen Vielfalt der Formen sowie Farben.

Als ‚Königin der Perlen‘ wird die Tahiti-Perle bezeichnet. Das Farbspektrum ihrer natürlichen dunklen Farbnuancen ist dabei atemberaubend. Als größte ‚Perle der Welt‘ ist die Südsee-Perle bekannt. Der Durchmesser beträgt acht bis dreißig Millimeter. Exakt runde Perlen sind allerdings eine Seltenheit, wobei die ausgefallenen Formen dieser Perle auf jeden Perlenliebhaber/-in anziehend wirken.

Bevor Perlen zu einzigartigem Schmuck verarbeitet werden, erfolgt eine sorgfältige Auswahl. Dadurch wird gewährleistet, dass letztendlich einmaliger Perlenschmuck entsteht. Für Letzteren ist allerdings nicht allein die Perlenauswahl verantwortlich, sondern auch das unterschiedliche Design, das unter den Händen professioneller Schmuckdesigner beziehungsweise Goldschmiedehandwerker entsteht. Ob als Halskette/-band oder Armband (einreihig oder mehrreihig), Ohrringe, als Solitär oder in Kombination mit Edelmetallen, Perlenschmuck kann in vielen Facetten zu außergewöhnlichem Schmuck verarbeitet werden. Diese Vielfalt macht es Ihnen leicht einmaligen Perlenschmuck für sich zu finden und auszuwählen.

Einmaliger Perlenschmuck – Understatement pur

Die Einzigartigkeit von Perlen in Kombination mit filigranen Goldschmiedearbeiten ist nicht nur während der Neuzeit ein Statussymbol. Als ‚Tränen des Meeres‘ wurden Perlen bereits im frühen Indien bezeichnet. Selbst älteren Perlenschmuck können Sie heute noch ohne Bedenken zu Ihrem Style kombinieren. Ob beispielsweise als lange einreihige Kette oder in Form einer Brosche – die Schönheit klassischer Perlen wird auf Sie übertragen. Aus diesem Grund sind Schmuckstücke aus Perlen oder mit Perlen kombiniert noch genauso modern wie beispielsweise während des Barocks.

Obwohl sich die Mode im Verlauf der Zeit geändert hat – Perlen haben sämtliche Modevarianten überlebt. Einmaliger Perlenschmuck mag dezent scheinen, ist es jedoch nicht. Die schlichte Eleganz vermittelt ein gewisses Understatement, wobei Kenner allerdings sofort wissen, wie wertvoll Perlenschmuck sein kann.